Spielberichte 2011/2012

TSV Sielmingen II – TSVO II 2:6

Bloß nicht Letzter werden, wird man sich bei Oberensingens Zweiter gesagt haben, und hat sich mit dem Mut der Verzweiflung in den Kampf mit dem TSV Sielmingen II gestürzt. Das Ergebnis spricht für sich und den Sieger, der damit als Vorletzter in die Sommerpause geht. Tore: 1:0 (12.) Raffael Doster, 1:1 (36.) Florian Stemmer, 1:2 (42.) Luigi Martino, 1:3 (46.) Florian Wohlfarth, 1:4 (50.) Arne Melchinger, 1:5 (55.) Daniel Kolbinger, 1:6 (66.) Marco Strähle, 2:6 (87.) Ezio Fiorella.

 

TSVO II – TSV Wernau 2:7

„Wernau war die bessere Mannschaft. Die haben cleverer gespielt, uns ausgekontert und zum Teil hergespielt“, so das ehrliche Statement von Oberensingens Trainer Jochen Schneider. Tore: 1:0 (10.) Daniel Kolbinger, 1:1 (21.) Cesare D’Agostino, 1:2 (27.) Patrick Klein, 1:3 (35.) Steffen Keller, 1:4 (43.) Philipp Abt, 1:5 (70.), 1:6 (87.) Keller, 1:7 (87.) D’Agostino, 2:7 (90.) Kolbinger (Foulelfmeter).

TSV Wolfschlugen II – TSVO II 3:2

Drittletzter könnte mit viel Glück sogar die Zweite der TSV Oberensingen noch werden, der momentan die Rote Laterne anhängt. Diesmal hatte sich Fortuna allerdings auf die Seite des Lokalrivalen aus Wolfschlugen geschlagen, der in einem kampfbetonten Kellerkinderduell Sieger blieb. Tore: 0:1 (15.) Daniel Kolbinger, 1:1 (35.) Lukas Maier, 2:1 (68.) Dominic Wieland, 2:2 (77.) Kolbinger, 3:2 (78.) Sorush Wadiei.

TSVO II – TSV Denkendorf II 1:5

Die spielstarken Gäste eroberten Platz zwei zurück und gewannen auch in der Höhe verdient. Tore: 0:1 (2.) Marcus Epple, 1:1 (4.) Manfred Haußmann, 1:2 (13.), 1:3 (30.) Fisnik Fetaj, 1:4 (34.), 1:5 (75.) Epple.

SG Eintr. Sirnau II – TSVO II 6:2

Bis zur Halbzeit gab sich Sirnau etwas zurückhaltend, um den Gegner im zweiten Durchgang buchstäblich zu überrennen. Tore: 0:1 (36.) Daniel Kolbinger, 1:1 (45., Foulelfmeter), 2:1 (54., Foulelfmeter) Erol Tatlici, 2:2 (60.) Johann Ziegler, 3:2 (62.) Giuseppe Ribisi, 4:2 (79.) Michael Schmid, 5:2 (82.) Tatlici, 6:2 (86.) Mirsad Aljekovic.

TSVO II – TSV Lichtenwald II 1:2

Ein Unentschieden wäre der ausgeglichenen Partie eher gerecht geworden. Tore: 1:0 (2.) Arne Melchinger, 1:1 (68.) Fabian Peschke, 1:2 (85.) Julian Krutsch (Foulelfmeter).

TV Hochdorf – TSVO II 3:1

Nach dem Oberensinger Anschlusstreffer hatte Hochdorf alle Mühe, den Vorsprung zu halten. Tore: 1:0 (14.), 2:0 (38., Foulelfmeter), 3:0 (50.) Dominik Bruntner, 3:1 (71.) Giovanni Martino.

TSVO II – SV 1845 Esslingen II 11:2

In der 18. Minute verschoss Thilo Ackermann einen Foulelfmeter gegen die nur zu zehnt angetretenen Esslinger. Tore: 0:1 (5.) Emre Türkoglu, 1:1 (6.) Thilo Ackermann, 2:1 (22.) Christian Schmitz, 3:1 (25.), 4:1 (37.) Ackermann, 5:1 (46.) Marc Speidel (Foulelfmeter), 6:1 (57.) Maximilian Ziegler, 6:2 (60.) Türkoglu, 7:2 (65.) Felix Huber, 8:2 (68.), 9:2 (78.) Timo Maier, 10:2 (82,) 11:2 (85.) Huber.

TSG Esslingen II – TSVO II 2:1

Zwei Tore in der ersten Halbzeit gaben der TSG die nötige Sicherheit, aus einer tief stehenden Abwehr heraus agieren zu können. Oberensingen hatte dem nichts entgegenzusetzen. Tore: 1:0 (17.) Ali Kilic, 2:0 (18.) Benedikt Bender, 2:1 (59.) Christopher Glatzel. Gelb-Rote Karte: Benedikt Bender (40., TSG II).

TSVO II – TSV Harthausen II 2:2

Ein Spiel wie die schlechten Platzverhältnisse. Tore: 0:1 (30.) Mario Ruck (Foulelfmeter), 1:1 (32)) Chris Zöller (Foulelfmeter), 2:1 (70.) Zöller (Foulelfmeter), 2:2 (86.) Angelo Aralo. Gelb-Rote Karte: Daniel Gugel (TSVO, 75.).

 

TSV Scharnhausen – TSVO II 11:4

Nach der Schrecksekunde zu Beginn gab der Gastgeber das Heft nicht mehr aus der Hand. Tore: 0:1 (2.) Marco Strähle, 1:1 (20.) Ulf Jankowski, 2:1 (25.), 3:1 (30.) Albert Sajinovic, 4:1 (31.) Sven Kühl, 5:1 (39.) Sajinovic, 5:2 (41.) Luigi Martino, 6:2 (47.), 7:2 (50.) Sajinovic, 7:3 (58.) Florian Wohlfahrt, 8:3 (65.) Sajinovic, 9:3 (70.) Michael Lauber, 10:3 (85.) Dominik Strobel, 10:4 (87.) Wohlfahrt, 11:4 (90.) Sajinovic.

 

TSVO II – FC Nürtingen 73 II 2:4

Auch wenn die Gäste nach dem 4:0 einen Gang zurückschalteten, war der Sieg hoch verdient. Tore: 0:1 (45.) Poyraz San, 0:2 (50.), 0:3 (64.) Fatih Akar, 0:4 (70.) San, 1:4 (75.) Philipp Mohr (ET), 2:4 (77.) Thilo Ackermann.

TB Ruit – TSVO II 8:2

Tore: 0:1 (4.) Manfred Haußmann, 1:1 (38.) Sebastian Hörber (Eigentor), 2:1 (55.) Bünyamin Uzun, 3:1 (60.) Thilo Bunkhofer, 4:1 (70.) Uzun (Foulelfmeter), 5:1 (73.) Bunkhofer, 6:1 (80.) Michael Knoll, 6:2 (82.) Felix Huber, 7:2 (86.) Uzun, 8:2 (88.) Heiko Ullsperger.

TSVO II – SV Mettingen II 3:2

Die TSVO gewann verdient. Tore: 1:0 (18.) Manfred Haußmann, 2:0 (19.) Sebastian Hörber, 2:1 (51.) Anton Besonov, 3:1 (57.) Philipp Unger, 3:2 (87.) Alexander Müller.


TSVO II – TSV Sielmingen 3:3

Ziemlich unaufgeregt ging’s zu, als auf den Oberensinger „Plätschwiesen“ Gäste und Platzherren am Ende schiedlich-friedlich mit je einem Pünktchen auseinander gingen. Tore: 0:1 (10.) Mario Riedlemeier, 1:1 (21.) Felix Huber, 1:2 (40.) Hakan Memis, 1:3 (45.) Triantafilos Chasekidis (Foulelfmeter), 2:3 (46.) Manfred Haußmann (Foulelfmeter), 3:3 (75.) Arne Melchinger.

TSVO II – TSV Wolfschlugen II 0:1

Weil das Flutlicht versehentlich ausgemacht worden war und die Lampen erst abkühlen mussten, begann die faire und ausgeglichene Partie verspätet. Beide Teams hatten Möglichkeiten, zum Matchwinner avancierte aber schließlich Wolfschlugens Daniel Görg mit seinem Tor nach genau einer Stunde Spielzeit.

TSV Wernau I – TSVO II 2:1

Nachdem man auf Wernauer Seite die meisten Chancen vergeigt hatte, wurde es nach einer Gelb-Roten Karte für Matthias Birgler noch einmal knapp. Tore: 1:0 (2.) Patrick Fischer, 1:1 (85.) Florian Wohlfahrt, 2:1 (89.) Markus Birgler. Gelb-Rote Karte: Matthias Birgler (87., Wernau).

TSVO II – SGE Sirnau II 5:2

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte Oberensingens zweite Garnitur endlich mal das vorhandene Potenzial abrufen. Tore: 1:0 (2.) Christopher Glatzel, 2:0 (8.) Daniel Kolbinger, 2:1 (24.) Dennis Riedel, 3:1 (52.) Florian Wohlfahrt, 4:1 (56.) Arturo Arrera (Eigentor), 5:1 (66.) Florian Wohlfahrt, 5:2 (83.) Antonio Santucci.

TSV Lichtenwald II - TSVO II 3:0

Ohne Worte. Tore: 1:0 (55.) Sascha Kober, 2:0 (65.) Julio Lozada Sanchez, 3:0 (86.) Lino Pellegrini.

TSVO II – TV Hochdorf 2:6

Selbst in zweifacher Überzahl kassierten die völlig überforderten Gastgeber noch drei Treffer. Tore: 0:1 (6.) Christian Schott, 0:2 (24.) Nico Kuhnert, 0:3 (32.) Timo Leppert, 1:3 (51.) Manfred Haußmann, 1:4 (73.) Ricky Gehrke, 1:5 (76.) Florian Baach, 1:6 (78.) Leppert, 2:6 (81.) Felix Huber. Besondere Vorkommnisse: Rote Karte für Dominik Bruntner (TVH, 55.), Gelb-Rote Karte für Christian Schott (TVH, 65.).

TSVO II – TSG Esslingen II 4:3

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte die TSVO II gegen die wesentlich höher eingeschätzten Gäste bis zur Halbzeit ein 1:1 halten. Danach hatten die Platzherren nach hartem Kampf am Ende mit einem Treffer mehr die Nase vorn. Tore: 1:0 (21.) Felix Huber, 1:1 (35.) Dale Boyland, 2:1 (50.) Marius Kittel, 3:1 (57.) Huber, 4:1 (75.) Daniel Kolbinger, 4:2 (85.) Ali Kilic, 4:3 (93.) Dale Boyland.

TSVO II – TSV Scharnhausen 2:4

Nach einer völlig verschlafenen ersten Halbzeit wäre Oberensingen fast noch herangekommen. Tore: 0:1 (3.) Tommy Ungureanu, 0:2 (13.) Stefan Foof, 0:3 (25.) Ungureanu, 1:3 (55.) Marius Kittel, 2:3 (85.) Florian Stemmer, 2:4 (87.) Matthias Fischer.

Copyright © TSV Oberensingen Fußball-Aktiv 2018